Willkommen bei Martin Burkert (SPD). Für Nürnberg-Süd und Schwabach im Bundestag.
 
Startseite Kontakt Impressum
 

Public-Viewing zur Fußball-WM

Nürnberg, den 03.04.2014

ALTERNATIVTEXT


Dass es bei der Fußball-WM 2014 trotz der späten Anstoßzeiten die Möglichkeit geben wird, die Spiele auf Großleinwänden unter freiem Himmel zu verfolgen, finde ich wunderbar. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat jetzt eine Verordnung vorgelegt, die das sogenannte Public Viewing auch dann ermöglicht, wenn die in der Regel geltenden Lärmschutzstandards nicht eingehalten werden können. Die Entscheidung im konkreten Fall liegt bei den Kommunen, denen mit der Verordnung ein erweiterter Spielraum gegeben wird. mehr...


 

100 erfolgreiche Tage GroKo

Nürnberg, den 27.03.2014

ALTERNATIVTEXT


Die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Burkert und Gabriela Heinrich sind mit „ihren“ Ministern in der Bundesregierung überaus zufrieden. Martin Burkert ist voll des Lobes für Sigmar Gabriel, „der es wirklich nicht leicht hat“, wie er meint. Burkert als Verkehrspolitiker sieht selbst die Probleme, die mit dem EEG verbunden sind. „Wenn die Vergünstigungen beim Strombezug für die Bahn wegfallen, bedeutet dies einen Millionenverlust, für den letztlich wieder die Bahnkunden aufkommen müssten. Die praktische Organisation der Energiewende ist ein ganz schwieriger Prozess“, findet Burkert. Aber er ist zuversichtlich: „Gabriel wird das schaffen!“ mehr...


 

Freude am Bahnhof Schwabach

Schwabach, den 20.03.2014

ALTERNATIVTEXT


In meiner Eigenschaft als Vorsitzender des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestages durfte ich zusammen mit Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr, Matthias Thürauf, Schwabacher Oberbürgermeister und Klaus-Dieter Josel, Konzernbevollmächtigter der DB AG für Bayern den neugebauten Aufzug am Mittelbahnsteig Gleis 2/3 am Schwabacher Bahnhof einweihen. Ich freue mich mit den 6.800 Reisenden, die hier in Schwabach täglich ein- und aussteigen über ein Mehr an barrierefreier Mobilität in der Metropolregion Nürnberg. Denn egal mit welchem Handicap die Reisenden unterwegs sind, ob alt oder jung, ob allein oder Familien: Ein gelungener barrierefreier Ausbau ist gut für uns alle. mehr...


 

Abstimmung 4. Eisenbahnpaket

Berlin/Nürnberg, den 26.02.2014

ALTERNATIVTEXT


Das Europäische Parlament hat sich in einer deutlichen Abstimmung für einen Verbleib der Kontrolle der Bahn über das Schienennetz entschieden. Ich begrüße das Ergebnis der Abstimmung im Europäischen Parlament zum Vierten Eisenbahnpaket. mehr...


>> Weitere Meldungen im Presse-Archiv


Fotogalerie

Termine

1.5.2014, 09:30 Uhr:
Redner bei der 1.Mai-DGB-Kundgebung in Burghausen

5.5.2014, 19:00 Uhr:
Sitzung der SPD-Landesgruppe Bayern

6.5.2014, 13:30 Uhr:
Sitzung der Parlamentarischen Linken

6.5.2014, 15:00 Uhr:
Sitzung der SPD-Bundestagsfraktion

6.5.2014, 09:15 Uhr:
Sitzung der SPD-Arbeitsgruppe Verkehr

mehr...

meine Standpunkte

Investitionen in die Schiene sind gut angelegt

Gute Arbeit, guter Lohn

Keine Riesen-LKW

mehr...





Landesgruppe Bayern in der SPD Bundestagsfraktion






 
nach oben
© martin-burkert.de - 2014  E-Mail direkt